Gründerwoche Deutschland: SBW-Training „Ideen und Talente, wie kommt das Neue in die Welt?“

Im Rahmen der Gründerwoche Deutschland bietet sefo_femkom einen Workshop zur Ideenfindung  an.

Für Frauen, die ihren Traum vom eigenen Unternehmen verwirklichen möchten, nach der passenden Idee für ein Geschäftsmodell suchen – bietet sefo_femkom in Darmstadt, im Rahmen der Gründerwoche Deutschland, einen Workshop an. Woher kommen die Ideen und welche ist die passende für mich? Es stellt sich die Frage, wo das eigene kreative Potenzial liegt, wie es erkannt und auch genutzt werden kann? Die Gründungsexpertin, Christine Vonderheid-Ebner, gibt Impulse für die Ideenfindung. Sie stellt unterschiedliche Kreativitätstechniken vor,  u. A.  Brainstorming vom Sturm zum Fluß, assoziatives und bildhaftes Denken, Visualisierung und Mindmaps, zufällige Ideen spontane Einfälle, sowie Ideen verknüpfen und Crossinnovation.  Danach werden die gefundenen Ideen ausgewählt und bewertet. Hilfreich dabei sind Osborn-Technik, 6 Hüte von de Bono, sowie die Walt-Disney-Methode. Im nächsten Schritt geht es an die Umsetzung. Die Teilnehmerinnen erarbeiten, wie sich aus Ideen Geschäftsmodelle entwickeln lassen und wie sie in einem erfolgreichen Businessplan dargestellt werden können. Die ersten individuellen Planungsschritte können gleich in die Tat umgesetzt werden.

Referentin: Christine Vonderheid-Ebner

Die Social Business Women Trainings, mit unterschiedlichen Schwerpunkten, finden regelmäßig in Groß-Umstadt und Darmstadt statt.

Anmeldungen zum Training „Ideen und Talente – wie kommt das Neue in die Welt?“ sind unter der Rufnummer von sefo_femkom 06151 428840 oder an die Email-Adressen: mail@femkom.de  oder von.c@zibb-umstadt.de,  erwünscht. Nähere Informationen zum Programm Social Business Women auch unter www.social-business-women.com; www.zibb-umstadt.de; www.femkom.de;